Vorhersage für Samstag, den 16.12.2017



Am Samstag ist es wechselnd wolkig und es fallen Schnee-, Schneeregen- und Graupelschauer, im Flachland auch Regenschauer. Auch kurze Gewitter sind möglich. Die Temperatur erreicht Werte um 5, im Bergland um null Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Nordwest bis West mit starken Böen.
In der Nacht zum Sonntag ist es überwiegend wechselnd bewölkt. Schneeschauer werden seltener und treten dann hauptsächlich noch im Bergland auf. Die Temperatur sinkt auf Werte um null Grad. Straßenglätte ist wahrscheinlich.



—————————————————————————————————

Vorhersage für Sonntag, den 17.12.2017


Am Sonntag ist es überwiegend stark bewölkt bis bedeckt. Tagsüber gibt es bevorzugt im Bergland noch geringfügige Niederschläge, die meist als Schnee fallen, sonst ist es niederschlagsfrei. Erst zum Abend kommt im Nordwesten mit steigenden Temperaturen Regen auf. Die Temperatur erreicht 4 bis 6 Grad, im Bergland -1 bis 3 Grad. Der Wind weht schwach aus Südwest.
In der Nacht zum Montag ist es bedeckt und verbreitet regnet es. Im Bergland fällt zunächst noch Schnee. Die Schneefallgrenze steigt im Laufe der Nacht auf etwa 600 m an. Die Temperatur steigt im Laufe der Nacht von Nordwesten her an. Sie liegt in den Frühstunden bei 7 Grad in der Kölner Bucht, im Sauerland und Siegerland bei 0 bis 2 Grad.



—————————————————————————————————

Vorhersage für Montag, den 18.12.2017


Am Montag ist es bedeckt und es regnet. Im Laufe des Nachmittags zieht der Regen nach Süden ab. Die Temperatur erreicht 6 bis 8 Grad, im Bergland 4 bis 7 Grad. Der Südwestwind weht schwach bis mäßig, im Bergland in Böen auch stark.
In der Nacht zum Dienstag ist es wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf Werte um 3 Grad, im Bergland bis auf 0 Grad zurück. Dort kann sich Glätte bilden.

Letzte Aktualisierung: 15.12.2017, 08.34 Uhr
Bezugsquelle: Deutscher Wetterdienst