Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang startet der Spätsommer doch noch durch, wonach es lange nicht mehr aussah. Bis zum Wochenende steigen die Temperaturen bis auf 22° und die Sonne wird dominieren.

Doch wie geht es in der kommenden Woche bei uns im Westen weiter?

Ein kräftiges Tief über Island auf der einen Seite, ein sich verstärkendes Hoch über Skandinavien auf der Anderen. Das Tief versucht, ostwärts voran zu kommen und damit unser Wetter zu bestimmen, welches dann einen herbstlichen Charakter mit Regen und Wind haben dürfte.

Doch die Wettermodelle sind sich relativ einig. Danach wird das Hochdruckgebiet dem Anlauf Stand halten und unser Wetter in der neuen Woche ruhig gestalten.

Sonnenschein und Temperaturen teilweise über 20° wird uns das Hoch bescheren. Also genießen wir die vermutlich letzte sommerliche Phase in diesem Jahr.