Die kalte Witterungsperiode neigt sich nun langsam dem Ende entgegen.
Beide Wettermodelle, das amerikanische und das europäische, deuten eine Milderung zum Monatsende an.
Das amerikanische Modell sagt zum Monatsende und in den ersten Februartagen den Durchzug von Tiefdruckgebieten von Südwest nach Nordost voraus, was abwechlungsreiches aber auch stürmisches Wetter mit sich bringen kann.
Das europäische Modell sagt auch eine südwestliche, mildere Strömung voraus, jedoch weitestgehend ruhig, heisst niederschlagsarm mit wenig Wind.
Wir werden das mal im Auge behalten.