Allgemeine Wetterlage


Ein Hoch über Mitteleuropa verlagert seinen Schwerpunkt weiter nach Osten. Bei einer südlichen Strömung bestimmt dabei warme Luft das Wetter in Nordrhein-Westfalen. Ausgangs der Nacht zum Donnerstag nähert sich von Nordwesten eine schwache Kaltfront, die sich im weiteren Tagesverlauf auflöst.

Bis auf weiteres sind keine warnwürdigen Wettererscheinungen zu erwarten.

Letzte Aktualisierung: 31.08.2016, 22.34 Uhr


Aussichten für heute



In der Nacht zum Donnerstag ist es zunächst meist klar, bevor ausgangs der Nacht im Münsterland und am Niederrhein stärkere Bewölkung aufzieht. Es bleibt aber niederschlagsfrei. Bis zum Morgen geht die Temperatur auf 14 bis 11 Grad, im Bergland bis auf 9 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus südlichen bis westlichen Richtungen.